bausep Fliesenkleber

bausep Fliesenkleber
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
bausep 1
PCI 25
Sopro 19
Einzelpreis

1 Produkte

Lieferverfügbarkeit

bausep Baukleber richtig verarbeiten

Für ein optimales Ergebnis muss der bausep Fliesenkleber mit ausreichend Wasser vermischt und angerührt werden. Er lässt sich bereits nach kurzer Zeit mit Hilfe einer Glättekelle auf die Fläche auftragen. Beim Verlegen der Fliesen ist insbesondere darauf zu achten, dass diese vor der Hautbildung des Klebers angesetzt und ausgerichtet werden. Die mit dem bausep Fliesenkleber fertig gestellte Fliesenfläche ist nach zwei Tagen wieder begeh- und nach etwa sieben Tagen belastbar. Der bausep Fliesenkleber ermöglicht nicht nur eine schnelle Verarbeitung, sondern auch eine Verklebung von Fliese auf Fliese. Mit dem bausep Fliesenkleber flex haben Sie das perfekte Material für die Verwendung bei Brauchwasserzisternen oder Schwimmbecken.

Fliesenkleber zur Verlegung von keramischen Belägen aller Art

Der Fliesenkleber von bausep ist zum Verkleben von Keramik-Fliesen optimal geeignet und lässt sich dabei unkompliziert verarbeiten. Als einkomponentiger, hydraulisch erhärtender Dünnbettmörtel zeichnet er sich durch eine unmittelbare Haftung am Boden aus. Darüber hinaus punktet der bausep Fliesenkleber mit seiner Frost- und Tauwechselbeständigkeit, wodurch er sowohl innen als auch außen verarbeitet werden kann. Mit diesem Baukleber können keramische Beläge aller Art verklebt werden und das nicht nur auf Beton, Poren- und Leichtbeton, sondern auch auf Putz, Zement- und Heizstrich. Die Anwendung bei einer Fußbodenheizung ist ebenso problemlos möglich.