Unkrautvliese

Unkrautvliese
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Material
Einzelpreis

8 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. 009028001001002_image_009028001001002_1.jpg
    Unkrautvlies Wurzelschutzfolie 15,7 qm
    Bewertung:
    93%
    bausep

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    16,55 €*
    pro VPE (10 lfm)
    1,66 € pro lfm*
    • saubere Pflanzbeete, Kiesstreifen und Wege
    • umweltfreundlich
    • witterungsbeständig

    Details

  2. 009028001001001_image_009028001001001_1.jpg
    Unkrautvlies Wurzelschutzfolie 157 qm
    Bewertung:
    93%
    bausep

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    117,50 €*
    pro VPE (100 lfm)
    1,18 € pro lfm*
    • saubere Pflanzbeete, Kiesstreifen und Wege
    • umweltfreundlich
    • witterungsbeständig

    Details

  3. Hanfland Unkrautvlies Düngematte 5 mm
    Hanfland Unkrautvlies Düngematte 5 mm
    Bewertung:
    83%
    Hanfland

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    154,70 €*
    pro VPE (25 lfm)
    6,19 € pro lfm*
    • Unkrautschutz UND Düngewirkung
    • naturbelassene Hanffasern
    • schadstofffrei

    Details

  4. Hanfland Unkrautvlies Düngematte 3 mm
    Hanfland Unkrautvlies Düngematte 3 mm
    Bewertung:
    100%
    Hanfland

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    104,13 €*
    pro VPE (25 lfm)
    4,17 € pro lfm*
    • Unkrautschutz UND Düngewirkung
    • naturbelassene Hanffasern
    • schadstofffrei

    Details

  5. Holzhaften 300 mm mit Querdübel 8 mm
    Holzhaften 300 mm mit Querdübel 8 mm bausep

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    149,60 €*
    pro VPE (250 Stk)
    0,60 € pro Stk*
    • zur Befestigung des Jute- und Kokosgewebe
    • Verbrauch: Jute 5 St. / qm
    • Verbrauch: Kokos 3 St. / qm

    Details

  6. Krall- und Erosionsschutzmatte ERM-22 MM, 100 m²
    Krall- und Erosionsschutzmatte ERM-22 MM, 100 m² bausep

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    630,19 €*
    pro VPE (100 m²)
    6,30 € pro m²*
    • uv-stabilisiert
    • auch für den Gründach-Aufbau
    • Rolle: 2 m x 50 m

    Details

  7. Kokosgewebe KG 400, 50 m x 2 m = 100 m²
    Kokosgewebe KG 400, 50 m x 2 m = 100 m² bausep

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    370,26 €*
    pro VPE (100 m²)
    3,70 € pro m²*
    • natürlicher Errosionsschutz
    • hohe Reissfestigkeit

    Details

  8. Jutegewebe JG 500, 50 m x 1,22 m = 61 m²
    Jutegewebe JG 500, 50 m x 1,22 m = 61 m² bausep

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    214,45 €*
    pro VPE (61 m²)
    3,52 € pro m²*
    • extra locker gezwirnte Garne
    • ideal in Kombination mit Ansaat von Gräsern
    • kurz-/mittelfrister Errosionsschutz

    Details

Verwandte Kategorien

Saubere und unkrautfreie Beete mit Unkrautvliesen

Die einfachste Methode dem Unkraut zu Leibe zu rücken, ist es gar nicht erst heranwachsen zu lassen. Unkrautvliese beugen dem Wachstum von Unkraut gezielt vor. Dennoch ist ein Unkrautvlies durchlässig für Nährstoffe, welche die Pflanzen für ihr Wachstum dringend benötigen. Somit kann das Regenwasser problemlos bis zu den Pflanzenwurzeln vordringen.

Unkrautvernichtung ganz ohne schädliche Chemie

Ein Unkrautvlies hat den Vorteil, dass es dem Unkraut ohne Einsatz zusätzlicher Chemie ideal entgegenwirkt. Pflanzen können ohne Licht nicht wachsen. Genau dieses Prinzip machen sich die Vliese zunutze und verhindern durch die Abdeckung auf den Beeten das Wachstum von Unkraut. Unkrautvliese zeichnen sich zudem durch ihre UV-Beständigkeit aus und können größtenteils mit einer gewöhnlichen Schere präzise zugeschnitten werden.

Unkrautvlies – einfach in der Anwendung

Die Handhabung des Unkrautvlieses ist einfach, womit sich dieses auch hervorragend für Projekte von Hobbygärtnern eignet. Auf dem frischen Beet werden  hierfür zuerst einige Zentimeter Erde abgetragen. Danach wird das Vlies auf die Beetgröße passend zugeschnitten und auf das Beet verlegt. An den Rändern sollte das Unkrautvlies mit Steinen beschwert werden. Schneiden Sie das Vlies (am besten mit einem Kreuzschnitt) an den Stellen auf, an denen Sie die Pflanzen setzen möchten. Im nächsten Schritt klappen Sie die vier Ecken nach hinten und setzen die Pflanzen ein. Nun klappen Sie die Ecken wieder zurück. Zuletzt wird noch eine dünne Schicht Erde auf dem Vlies verteilt.