Belagskleber

Belagskleber
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
Einsatzort
Innenbereich
Untergrund
Einzelpreis

5 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. PCI UKL 302 Universal-Belagskleber
    PCI UKL 302 Universal-Belagskleber PCI

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 84,25 €*
    pro Eimer
    • Für vers. Böden im Innenbereich
    • lösungsmittelfrei
    • Verbrauch: ca. 300 bis 440 g/qm

    1 Varianten

  2. PCI PAR 365 SMP-Parkettkleber 15 kg
    PCI PAR 365 SMP-Parkettkleber 15 kg PCI

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    121,18 €*
    pro VPE (15 kg)
    8,08 € pro kg*
    • gebrauchsfertig
    • wasserfrei ohne Quellwirkung
    • Verbrauch: ca. 700 bis 900 g/qm

    Details

  3. PCI PAR 360 SMP-Parkettkleber 16 kg
    PCI PAR 360 SMP-Parkettkleber 16 kg
    Bewertung:
    70%
    PCI

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    85,68 €*
    pro VPE (16 kg)
    5,36 € pro kg*
    • gebrauchsfertig
    • wasserfrei ohne Quellwirkung
    • Verbrauch: ca. 800 bis 950 g/qm

    Details

  4. PCI PKL 326 PVC-Design-Belagskleber 14 kg
    PCI PKL 326 PVC-Design-Belagskleber 14 kg
    Bewertung:
    100%
    PCI

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    84,47 €*
    pro VPE (14 kg)
    6,03 € pro kg*
    • emissionsarm
    • auch für Fußbodenheizungen
    • Verbrauch: ca. 200 bis 250 g/ qm

    Details

  5. PCI OKL 300 Objekt-Belagskleber 14 kg
    PCI OKL 300 Objekt-Belagskleber 14 kg PCI

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    62,36 €*
    pro VPE (14 kg)
    4,45 € pro kg*
    • für den Innenbereich
    • geruchs- und emissionsarm
    • Verbrauch: ca. 280 bis 440 g/qm

    Details

Boden verlegen mit dem passenden Belagskleber

Bei einem Neubau gehört es zum letzten Feinschliff den ausgesuchten Wunschbelag auf dem Boden zu verlegen. Um sich an diesem lange erfreuen zu können, ist es empfehlenswert gewisse Untergrundvorbehandlungen vorzunehmen. Genauso wichtig ist die Auswahl des geeigneten Belagsklebers. Möchte man nach einigen Jahren doch einmal frischen Wind im Eigenheim, kann der Bodenbelag mit der richtigen Ausgleichsmasse und dem passenden Belagskleber auch nachträglich problemlos ausgetauscht werden.

Optimale Vorbereitung für die richtige Bodenverlegung

Um Bodenbeläge richtig verlegen zu können, wird ein entsprechender Belagskleber benötigt. Als erstes ist es immer wichtig den Untergrund zu grundieren und somit eine ordentliche Grundlage für weitere Arbeiten zu schaffen. Hierfür eignet sich beispielsweise ein Universal-Vorstrich. Bevor nun der zum ausgewählten Belag passende Belagskleber verarbeitet wird, erweist es sich als sinnvoll den Boden zuvor mit einer Spachtelmasse zu bearbeiten. Dadurch entsteht eine ebene und glatte Fläche, auf die der Belagskleber nun aufgebracht werden kann. Damit keine Schallbrücken entstehen ist es empfehlenswert abschließend einen selbstklebenden Randdämmstreifen anzubringen.

Für jeden Belag der geeignete Kleber

Die Produkte aus unserem Belagskleber-Sortiment sind sehr emissionsarm und ermöglichen ein lösemittelfreies Verlegesystem. In unserem Portfolio finden Sie beispielsweise universal einsetzbare Kleber, die zum Verkleben von Linoleum, Textil- und PVC-Belägen eingesetzt werden können. Auch das Anbringen gummiartiger Kautschukbeläge ist mit dem entsprechenden Produkt möglich. Die Verlegung von Parkett wird in vielen Haushalten immer beliebter. Hier gibt es zahlreiche Holzarten und –ausführungen, die einen für ihre Gegebenheiten passenden Belagskleber benötigen. Hierfür eignet sich unsere Auswahl an Parkettklebern hervorragend.