• über 100.000 Baustoffe zur Auswahl
  • bundesweite Lieferung
  • Kauf auf Rechnung

Holzfaserdämmplatte für Innenwanddämmung 1200 x 380 mm

Art. Nr.: 001021005001001

für die Innendämmung weiterlesen

Mehr Ansichten

Beschreibung

Details

Die Dämmplatten Steico internal aus natürlicher Holzfaser ist für flächige Anwendungen an Innenwänden geeignet, z.B. bei Sanierungen von Mauerwerks- und Fachwerkswänden. Durch die innenseitige Dämmung heizen sich die Räume schneller auf und die Montage einer Innendämmung kann unabhängig von der Witterung durchgeführt werden.

Die vielseitig einsetzbaren Produkte aus Holzfaser können hervorragend miteinander kombiniert werden. Die Innenwanddämmplatte Steico internal wird produziert nach DIN EN 13171, mit laufender Güteüberwachung, und bietet hervorragenden winterlichen und sommerlichen Wärmeschutz. Das Nut- und Feder-Profil der Holzfaserdämmplatte für die Innenwanddämmung erleichtert die Montage. Die Innendämmplatte Steico internal lässt sich an der Innenwand direkt verkleben und verputzen. Die handlichen Holzfaserdämmplatten sind dampf-diffusionsoffen und schützen aktiv vor Schimmel im Wohnbereich.

Tipp: Staubreste die während der Produktion entstehen können, lassen sich ganz einfach mit einem Kompressor von der Dämmplatte entfernen.

Vorteile auf einen Blick:

hohe Heizkosten-Ersparnis
dampfdiffusionsoffen
Schutz vor Schimmel im Wohnbereich
Erhöhung der Oberflächentemperatur der Innenwand
Nennwert Wärmeleitfähigkeit 039

Plattenmaß:
1200 x 380 mm

Deckmaß:
1186 x 366 mm

Der Holzfaserdämmplatte für Innenwanddämmung 1200 x 380 mm Preis von 10,00 € bezieht sich auf 1 .

Weitere Varianten: 40 mm, 60 mm

Technische Daten

Zusätzliche Information

Einheit
Lieferverfügbarkeit Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Einsatzort Wand
Hersteller Öko Bau
WLG/WLS 039

Fragen zu Holzfaserdämmplatte für Innenwanddämmung 1200 x 380 mm

Frage stellen
  • 3

    Geplant ist eine Innenwanddämmung mit Holzfaser. Beim Thema Innenwanddämmung wird jedoch immer wieder vor Schimmel gewarnt. Was ist bei der Innenwanddämmung mit Holzfaser grundsätzlich zu beachten? Ist die Schimmelgefahr wirklich derart akut?

  • -3

    Mit welchem Kleber lassen sich die Holzfaserdämmplatten am besten verkleben, wenn sie direkt auf das Ziegelwerk geklebt werden sollen? Macht ein Kalkputz zum Ausgleich hier Sinn?

Kundenrezensionen

Produkt bewerten
Gesamtbewertung
17 Kunden haben dieses Produkt bereits bewertet
  • Produktqualität
  • Aussehen
  • Verarbeitung
  • Zu empfehlen
Alle 17 Bewertungen ansehen

Artikel 1 bis 3 von insgesamt 17

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
von Anke am 14.04.2017
Details anzeigen
Gut in der Hand Artikel ist etwas weicher als gängige Markenprodukte, Maß ist sehr gut zu verarbeiten, zu Dämmung sehr gut geeignet, Nut und Feder System funktioniert. Alles in allem auch für den Hobbyhandwerker zu empfehlen.

Hinweis von bausep.de:
Der Artikel ist weicher, weil er im sogenannten "Nassverfahren" hergestellt wird. Das heißt: die Holzfaser wird ohne Zusatz von Polyurethan, sondern nur mit dem holzeigenen Bindemittel Lignin gebunden. Dadurch bleibt das Produkt frei von Kunststoffzusätzen. Andere Hersteller arbeiten im sogenannten "Trockenverfahren" unter Einbringung von Polyurethan, so dass die Platte fester wird, aber eben auch Kunststoffbestandteile aufweist, die die Diffusionsfähigkeit verschlechtern.
von Anonym am 24.02.2014
Details anzeigen
Ideale Innendämmung Die Platten sind weich und damit gut mit dem Wellenschliffmesser zu verarbeiten. Aber Vorsicht, die Nut und Feder der Platte sind daher auch empfindlich.
Ich habe die Platten mit dem Clayton Lehmkleber an den vorhandenen intakten Innenputz der Außenwand geklebt. Es hält bombenfest. Um das diffussionsoffene System nicht zu unterbrechen wurden die Platten anschließend mit einem Rotkalkputz verputzt. Die Wirkung ist enorm. Der Unterschied im Wärmeempfinden zu den noch nicht renovierten Zimmern ist mehr als deutlich. Meine Empfehlung.
von Anonym am 09.02.2013
Details anzeigen
angenehm zu verarbeitende Dämmplatte Schalldämmung - auch bei Dämmung nur einer Wand nimmt sie den Hall weg;
gut zu verarbeiten, kann z.B. mit Flexkleber direkt auf die Wand geklebt werden (dünner Auftrag an die Wand mit Zahnspachtel, dünner Auftrag auf Platte) - am besten nur die obere Hälfte - sonst Probleme mit Nut und Feder;

Holzfaserdämmplatte für Innenwanddämmung 1200 x 380 mm bewerten

  • Produktqualität
    Aussehen
    Verarbeitung
    Zu empfehlen

* Pflichtfelder

4,60 € pro VPE

VPE: 0,46

ab 10,00 € pro m²
inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten
ab 10,00 € pro m²
inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft