Dämmstreifen

Dämmstreifen

8 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. 001024002001001_image_001024002001001_1.jpg
    Hanfland Hanffilzstreifen 10 cm breit
    Bewertung:
    90%
    Hanfland

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 14,88 €*
    pro Rolle
    • naturbelassene Hanffasern
    • ökologische Entkopplungsstreifen
    • frei von Schadstoffen

    3 Varianten

  2. Randdämmstreifen Estrich 10 mm Stärke
    Randdämmstreifen Estrich 10 mm Stärke
    Bewertung:
    98%
    Weber Baustoffe

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 8,45 €*
    pro Rolle
    • Länge 25 m

    2 Varianten

  3. Randdämmstreifen Estrich 8 mm Stärke
    Randdämmstreifen Estrich 8 mm Stärke
    Bewertung:
    100%
    Weber Baustoffe

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 11,90 €*
    pro Rolle
    verschiedene Größen über Produktdetails

    3 Varianten

  4. Randstreifen FSR mit Folie 8 mm Stärke
    Randstreifen FSR mit Folie 8 mm Stärke
    Bewertung:
    91%
    Weber Baustoffe

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 23,12 €*
    pro Rolle
    verschiedene Größen über Produktdetails

    3 Varianten

  5. Randdämmstreifen Estrich 5 mm Stärke
    Randdämmstreifen Estrich 5 mm Stärke
    Bewertung:
    98%
    Weber Baustoffe

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 6,95 €*
    pro Rolle
    verschiedene Größen über Produktdetails

    4 Varianten

  6. Fermacell Randdämmstreifen 10 mm
    Fermacell Randdämmstreifen 10 mm
    Bewertung:
    100%
    Fermacell

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 1,91 €*
    pro lfm
    • hohe Druckfestigkeit
    • in vers. Abmessungen

    2 Varianten

  7. 005020023275_image_005020023275_1.jpg
    PCI Pecitape Silent 20 Randdämmstreifen 20 m orange PCI

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    48,10 €*
    pro VPE (20 m)
    2,41 € pro m*
    • Selbstklebender Randdämmstreifen zur Vermeidung von Schallbrücken
    • Erfüllt die neuen Abdichtungsnormen
    • geprüfte Sicherheit im System

    Details

  8. bald wieder da

    001024002010001_image_001024002010001_1.jpg
    Hanfland Hanffilzstreifen 5 cm breit
    Bewertung:
    97%
    Hanfland

    derzeit nicht lieferbar

    ab 8,76 €*
    pro Rolle
    • naturbelassene Hanffasern
    • für gesundheitsbewußtes Bauen
    • gute Isolierung und Schalldämmung

    2 Varianten

Dämmstreifen werden im Rohinnenausbau dazu eingesetzt, Bauteile voneinander zu trennen. So gibt es beispielsweise selbstklebende Streifen aus Polyethylen, die bei Bewegungsfugen zum Einsatz kommen. Ohne Dämmstreifen kein Schallschutz Bei Ständerwerken verwendet man zur Dämmung Streifen aus Glaswolle oder Mineralwolle. Sie entkoppeln die Trockenbauwände vom Schall. Die selbstklebenden Streifen sind etwa 20 mm stark und nicht brennbar. Um Schallbrücken und Kältebrücken zu verhindern, setzt man die Dämmstreifen zwischen Wand und Decke beziehungsweise Boden ein. Bei Trockenbauwänden bringt man sie dazu auf der wandseitigen Profilseite auf. Alle Teile, die mit Wand, Boden oder Decke in Berührung kommen, sollten auf diese Weise mit Dämmstreifen beklebt werden. Dämmung im Gewerbebereich An Dämmung, die in gewerblichen Gebäuden eingesetzt wird, werden besondere Anforderungen gestellt, so beispielsweise bei Flughäfen oder Bahnhöfen. Spezielle mit Vlies kaschierte Mineralwollefilzmatten haben hervorragende Dämmungseigenschaften und Schallschutzeigenschaften. Sie absorbieren den Schall der gesamten Umgebung und können Geräusche in großen Räumen und Hallen nachweislich dämpfen. Halleffekte und laute Geräusche wie sie zum Beispiel bei der Produktion entstehen werden reduziert. Diese Matten sind als Platten oder Rollen erhältlich. Systemdämmstreifen werden bei der Installation von Heizung und Sanitär, Spülen und Waschbecken zur Vermeidung von Rissbildung eingesetzt. Sie sind dauerelastisch und bestehen aus einem Vinylschaumstoff, der als Band verkauft wird.