Parkettboden versiegeln

Parkettboden versiegeln

16 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. 008001006007001_image_008001006007001_1.jpg
    Osmo Hartwachsöl Rapid matt
    Bewertung:
    99%
    osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 32,76 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 3262

    2 Varianten

  2. 008001006005001_image_008001006005001_1.jpg
    Osmo Hartwachsöl Rapid seidenmatt
    Bewertung:
    98%
    osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 32,76 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 3232

    2 Varianten

  3. 008001002075001_image_008001002075001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus quarzgrau osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9207

    2 Varianten

  4. 008001002070001_image_008001002070001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus Eiche hell osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9206

    2 Varianten

  5. 008001002065001_image_008001002065001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus patina osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9205

    2 Varianten

  6. 008001002060001_image_008001002060001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus basaltgrau osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9203

    2 Varianten

  7. 008001002032001_image_008001002032001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus ebenholz osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9271

    3 Varianten

  8. 008001002031001_image_008001002031001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus Palisander
    Bewertung:
    89%
    osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9264

    3 Varianten

  9. 008001002030001_image_008001002030001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus teak osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9262

    3 Varianten

  10. 008001002029001_image_008001002029001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus nussbaum osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9261

    3 Varianten

  11. 008001002026001_image_008001002026001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus eiche osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9241

    3 Varianten

  12. 008001002025001_image_008001002025001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus lärche
    Bewertung:
    99%
    osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9236

    3 Varianten

  13. 008001002024001_image_008001002024001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus rotzeder
    Bewertung:
    73%
    osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9235

    3 Varianten

  14. 008001002019001_image_008001002019001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus kiefer
    osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9221

    3 Varianten

  15. 008001002018001_image_008001002018001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus silberpappel
    Bewertung:
    100%
    osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9212

    3 Varianten

  16. 008001002017001_image_008001002017001_1.jpg
    Osmo Einmal-Lasur HS Plus fichte weiß
    Bewertung:
    86%
    osmo

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 31,81 €*
    pro Gebinde
    Farbbezeichnung 9211

    2 Varianten

Gründe zum Parkettboden versiegeln Der Versiegelungsauftrag bei Parkettböden dient zum Schutz für das Holz vor Verschmutzung und Wassereintritt. Die meist glänzende Versiegelung dient darüber hinaus einer ansprechenden Optik. Vorarbeiten Vor dem Parkett versiegeln wird der Parkettboden durch mehrere Schleifgänge mit einer professionellen Schleifmaschine aufbereitet. Durch das Schleifen werden Kratzer und Beschädigungen im Parkett gemindert und können auf dem nun offenporigen Boden ausgebessert werden. Nach dem letzten Schleifgang sollte der Parkettboden sorgfältig abgesaugt werden. Tipps zum Parkettboden versiegeln Bei dem Parkett versiegeln werden in der Regel drei Schichten Material verarbeitet. Zunächst wird der Parkettboden grundiert. Auf die Grundierung sollte nicht verzichtet werden, da durch diesen Vorgang die Seitenverleimung der einzelnen Parkettstäbchen verhindert wird. Die Grundierung kann mit einer kurzflorigen Walze aufgetragen werden. Hierbei empfiehlt es sich, von der Seite mit dem meisten Lichteinfall anzufangen. Je nach Hersteller ist die Grundierungsschicht nach etwa vier Stunden trocken. Nach dieser Trocknungszeit kann die erste Versiegelungsschicht auf das Parkett aufgebracht werden. Auch hier wird von der Seite des Hauptlichteinfalls die Versiegelung kreuzweise aufgetragen. Beim Parkettboden versiegeln, grundieren oder lackieren stellen sich die einzelnen Holzfasern auf und bilden eine raue Oberfläche. Aus diesem Grund ist ein Zwischenschliff mit einer feinen Körnung von etwa 120 notwendig. Hierzu bieten sich Tellerschleifmaschinen an, die in Fachhandlungen auch ausgeliehen werden können. Randbereiche und Ecken müssen mit gleichmäßig kreisenden Bewegungen von Hand nachgeschliffen werden. Nach dem Zwischenschliff kann der zweite Versiegelungsauftrag erfolgen. Je nach Hersteller ist der Parkettboden nach etwa 12 Stunden wieder begehbar und nach sieben bis zehn Tagen vollständig ausgehärtet.