Therm 1.2

Therm 1.2
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Material
Einzelpreis

2 Produkte

Lieferverfügbarkeit

ACO Therm 1.2 - für jeden Keller das richtige Fenster.

Optimal für den Einsatz in sogenannten Kaltkellern hat ACO das Therm 1.2 entwickelt. Unter einem Kaltkeller versteht man Räumlichkeiten, die nicht als Wohnraum oder Hauswirtschaftsraum angelegt sind. Vielmehr handelt es sich bei einem Kaltkeller um den klassischen Heizungsraum, den Fahrradkeller oder um einen Abstellraum.

Die Anforderungen an ein Kaltkeller-Fenster unterscheiden sich durchaus von Räumen die zu mindestens teilweise als Wohnraum zur Verfügung stehen sollen. Hier stellt ACO Therm 1.2 die ideale Lösung dar.

Mit einer integrierten Wärmedämmung durch Mehrkammerhohlprofile, der klassischen weißen Oberfläche und der optimalen Betonverkrallung bleibt beim ACO Therm 1.2 auch für den Kaltkeller kein Wunsch offen. Auch die durchdachte beidseitig integrierte Schalungsdichtung und das vorbereitete Nut-Federsystem für das Dämmanschlussprofil überzeugen. Wahlweise kann Ihr Kellerraum mit einem Kippflügel oder einem Stahldrehflügel ausgestattet werden.

Im Wechsel der Zeiten …

kann sich auch die Nutzung eines Kellerraums verändern. Die ACO Therm 1.2 Zarge (ab 2002) kann problemlos nachgerüstet werden. So ist auch nachträglich eine Wärmeschutzverglasung (Ug-Wert = 1,1 W/m²K) oder sogar eine 3-fach Verglasung (Ug-Wert = 0,8 W/m²K) möglich. Auch eine Einbruchhemmung RC 2 und eine Nachrüstung für die Hochwasserdichtigkeit (gem. ift Richtlinie) stellt kein Problem dar.