Dämmplatten EPS

Dämmplatten EPS
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
bausep 9
Weber 4
Serie
Material
WLG/WLS
Dämmstärke (mm)
Einzelpreis

13 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. Fassadenplatte EPS-WDV-Neo 032 1000 x 500 mm
    Fassadenplatte EPS-WDV-Neo 032 1000 x 500 mm
    Bewertung:
    98%
    bausep

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 5,50 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 032
    • neu entwickelter Dämmstoff Neopor
    • öko-effizente Dämmlösung

    Mengenrabatte

  2. Fassadenplatte EPS-WDV-Neo 035 1000 x 500 mm
    Fassadenplatte EPS-WDV-Neo 035 1000 x 500 mm
    Bewertung:
    97%
    bausep

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 5,22 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 035
    • neu entwickelter Dämmstoff Neopor
    • öko-effizente Dämmlösung

    Mengenrabatte

  3. Sockeldämmplatte EPS 035  500 x 1000 mm
    Sockeldämmplatte EPS 035 500 x 1000 mm
    Bewertung:
    100%
    bausep

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 7,55 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 035
    • Zulassung bis 3 m
    • handliches Format

    Mengenrabatte

  4. Fassadenplatte EPS 040 WDV 500 x 1000 mm
    Fassadenplatte EPS 040 WDV 500 x 1000 mm bausep

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 5,17 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 040
    • Kombination mit Mineralwoll-Lamellenplatte empfohlen
    • Baustoffklasse E

    Mengenrabatte

  5. Laibungsplatte EPS-WDV-Neo 032 1000 x 500 mm
    Laibungsplatte EPS-WDV-Neo 032 1000 x 500 mm
    Bewertung:
    100%
    bausep

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 2,90 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 032
    • neu entwickelter Dämmstoff Neopor
    • ökoeffizente Dämmlösung

    2 Varianten

  6. Laibungsplatte EPS-WDV-Neo 035 1000 x 500 mm
    Laibungsplatte EPS-WDV-Neo 035 1000 x 500 mm bausep

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 2,61 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 035
    • neu entwickelter Dämmstoff Neopor
    • ökoeffizente Dämmlösung

    2 Varianten

  7. Laibungsplatte EPS 035 WDV 500 x 1000 mm
    Laibungsplatte EPS 035 WDV 500 x 1000 mm bausep

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 3,03 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 035
    • in zwei Stärken

    2 Varianten

  8. Fassadenplatte EPS 035 WDV 500 x 1000 mm
    Fassadenplatte EPS 035 WDV 500 x 1000 mm
    Bewertung:
    89%
    bausep

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 5,75 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 035
    • Kombination mit Mineralwoll-Lamellenplatte empfohlen
    • Baustoffklasse E

    Mengenrabatte

  9. Laibungsplatte EPS 040 WDV 500 x 1000 mm
    Laibungsplatte EPS 040 WDV 500 x 1000 mm bausep

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 2,58 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 040
    • in zwei Stärken

    2 Varianten

  10. weber.therm EPS 035 Leibung standard Polystyrol-Dämmplatte
    weber.therm EPS 035 Leibung standard Polystyrol-Dämmplatte Weber

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 4,06 €*
    pro m²
    • Dämmung der Außenwand an den Fensterrahmen
    • in mehreren Größen

    2 Varianten

  11. weber.therm EPS 035 Sockel standard Perimeter-Dämmplatte
    weber.therm EPS 035 Sockel standard Perimeter-Dämmplatte
    Bewertung:
    100%
    Weber

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 9,76 €*
    pro m²
    • ideal für die Sockel- und Perimeterdämmung
    • gegen Aufpreis mit anderer Kantenausbildung

    9 Varianten

  12. weber.therm EPS 035 Fassade speedy Polystyrol-Dämmplatte
    weber.therm EPS 035 Fassade speedy Polystyrol-Dämmplatte Weber

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 5,55 €*
    pro m²
    • glatte, gerillte oder bossierte Oberfläche
    • gegen Aufpreis mit anderer Kantenausbildung

    11 Varianten

  13. weber.therm EPS 031 Fassade speedy Dämmplatte elastifiziert
    weber.therm EPS 031 Fassade speedy Dämmplatte elastifiziert
    Bewertung:
    100%
    Weber

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 7,17 €*
    pro m²
    • bessere Schallwirkung durch Elastifizierung
    • glatte Oberfläche
    • gegen Aufpreis mit anderer Kantenausbildung

    10 Varianten

Dämmplatten aus EPS

Dämmplatten aus EPS für die Fassadendämmung sind Teil eines sogenannten WDV-Systems oder auch Vollwärmeschutz. EPS ist dabei unter den Fassadendämmstoffen das beliebteste Material am Markt, da es günstig, einfach zu verarbeiten, leicht und formstabil ist. EPS-Dämmplatten sind in verschiedenen Leistungsklassen, den sogenannten Wärmeleitgruppen erhältlich. Diese sind auch farblich leicht unterscheidbar. Schwarze Dämmplatten gehören zur etwas leistungsstärken WLG 032, die häufiger genutzten weißen Dämmplatten zur Gruppe 035. Sowohl Neubauten als auch Altbauten können mit EPS gedämmt werden.

EPS und Brandschutz

Immer wieder gibt es Berichte darüber, dass EPS wegen seiner Entflammbarkeit ein Sicherheitsrisiko im Fassadenbereich darstelle. Dabei sollte aber beachtet werden, dass die Dämmplatten unterhalb einer Armierungsschicht aus zementbasiertem Kleber und Oberputz liegen. Damit muss ein Feuer zunächst den Oberputz und den Zementkleber durchdringen, bevor die Dämmplatte erreicht wird. Der IVH beschreibt, dass dies bei 4 mm Putzschicht und Flammen vor der Fassade (z.B. durch einen brennenden Mülleimer) etwa 30 Minuten dauert.  Die Fassade steht also nicht - wie dies häufig suggeriert wird - sofort und unkontrolliert in Flammen. Zudem kann durch die Nutzung von Brandriegeln aus Steinwolle an den dafür vorgesehenen Stellen die Gefahren eines Brandes noch einmal deutlich reduziert werden.

EPS oder Styropor ?

EPS ist die Abkürzung für expandiertes Polystyrol. Dieses Material ist den meisten Menschen jedoch eher unter der Bezeichnung Styropor bekannt. Styropor ist somit stets EPS, aber EPS darf nur dann als Styropor bezeichnet werden, wenn das Ausgangsmaterial von dessen Erfinder - dem Chemiekonzern BASF - stammt. EPS und Styropor verhalten sich also zueinander wie Tempo und Taschentücher. EPS wird aus dem Kunststoff Polystyrol hergestellt, der durch ein spezielles Verfahren aufgeschäumt wird.

Dämmplatten aus EPS - in vielerlei Abmessungen und Dicken erhältlich

EPS Dämmplatten sind in zahlreichen Dicken erhältlich und damit auch interessant für die Isolierung von Decken und Wänden, die nur wenig Platz für eine zusätzliche Wärmedämmung bieten. Im Fassadenbereich macht man sich das insbesondere bei den Leibungsplatten im Bereich der Fenster zu nutze, wo mit möglichst wenig Lichtverlust eine Wärmedämmung entstehen soll. Steht dagegen genügend Raum zur Verfügung, können auch 20 oder 30 Zentimeter dicke Platten angebracht werden, die den Wärmeverlust noch stärker reduzieren. Aktuelle Preise für EPS Dämmplatten in unterschiedlichen Dicken können unserem Online Shop entnommen werden.