Gabionensteine Quarz

Gabionensteine Quarz
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
Weber Baustoffe 1
Farbe
bunt
Material
Einzelpreis

1 Produkte

Lieferverfügbarkeit

Verwandte Kategorien

Die Anwendung und Vorzüge von Gabionensteinen

Gabionensteine sind Steine, welche zur Befüllung von Gabionen geeignet sind. Als Gabione werden gefüllte Schotterkörbe aus Draht bezeichnet, die den Bau einer Mauer ermöglichen. Mithilfe von Gabionensteinen erbaute Mauern dienen dem Lärm- und Sichtschutz und offerieren den Bewohnern eines Hauses ein verbessertes Lebensgefühl im eigenen Wohnbereich. In der Praxis werden Gabionensteine in Körbe aus Draht gefüllt und neben- oder aufeinander platziert, umso eine Mauer zu bilden. Als Gabionenstein können je nach Belieben unterschiedliche Steine wie Schotter, Basalt, Kalksandstein oder Naturstein verwendet werden. Aufgrund der Robustheit von Gabionensteinen erfreuen diese den Anwender mit längster Lebensdauer sowie Farb- und Formbeständigkeit.

Quarz - das vielseitige Mineral

Das Mineral Quarz ist auf der Erdkruste zu gewinnen und aufgrund seiner Reaktionsträgheit nur schwer modifizierbar. Mithilfe von Flusssäure ist Quarz aufzulösen und bildet Siliciumtetrafluorid. Hierdurch kann das Mineral als Basis für Produkte verschiedener Bereiche wie der Chemie, Elektroakustik und der Baubranche dienen. Quarz ist feuerfest und hat zusätzlich die Eigenschaft Pflanzenwuchs zu unterbinden, weshalb es zum Beispiel hervorragend für die Errichtung von Mauern oder Böden geeignet ist.

Einzigartige Gabionensteine aus Quarz

Steine zur Befüllung von Gabionen können als Naturstein Flusskiesel in unserem Onlineshop erworben werden. Hierbei bieten wir Ihnen eine Mischung aus bunten Steinen unterschiedlicher Größe von insgesamt 1000 kg. Das Produkt der Natur bietet einzigartige Steine, die gerade in Kombination mit Drahtkörben eine schalldämmende und wasserresistente Fläche bilden, um ein Mauerwerk zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu erbauen.