Schornstein

Schornstein
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
Schiedel 8
Serie
Typ
Durchmesser
mögliche Brennstoffe
alle
Einzelpreis

8 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. 004027003999001009_image_004027003999001009_1.jpg
    Schiedel Absolut Sockelplatte kombiniert 20-TL-12 bis 20-TL-14 Schiedel

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    209,92 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • Schiedel Art.-Nr. 100007

    Details

  2. 004027003999001008_image_004027003999001008_1.jpg
    Schiedel Absolut Sockelplatte kombiniert 16-TL-12 bis 18-TL-16 Schiedel

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    190,97 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • Schiedel Art.-Nr. 100003

    Details

  3. 004027003999001007_image_004027003999001007_1.jpg
    Schiedel Absolut Sockelplatte kombiniert 20-12 bis 20-14 Schiedel

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    166,70 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • Schiedel Art.-Nr. 100006

    Details

  4. 004027003999001006_image_004027003999001006_1.jpg
    Schiedel Absolut Sockelplatte kombiniert 16-12 bis 18-16 Schiedel

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    148,13 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • Schiedel Art.-Nr. 100002

    Details

  5. 004027003999001005_image_004027003999001005_1.jpg
    Schiedel Absolut Sockelplatte einzügig 20-TL Schiedel

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    133,28 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • Schiedel Art.-Nr. 100005

    Details

  6. 004027003999001004_image_004027003999001004_1.jpg
    Schiedel Absolut Sockelplatte einzügig 12-TL bis 18-TL Schiedel

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    114,14 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • Schiedel Art.-Nr. 100001

    Details

  7. 004027003999001003_image_004027003999001003_1.jpg
    Schiedel Absolut Sockelplatte einzügig 20 cm Durchmesser Schiedel

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    87,87 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • Schiedel Art.-Nr. 100004

    Details

  8. 004027003999001002_image_004027003999001002_1.jpg
    Schiedel Absolut Sockelplatte einzügig 12 - 18 cm Durchmesser Schiedel

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    71,59 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • Schiedel Art.-Nr. 100000

    Details

Schon immer heißbegehrt - der Schornstein

Viele Bauherren wünschen sich einen Kamin in ihrem Wohnzimmer, um die wohlige Atmosphäre,die ein Feuer verbreitet, so oft es geht genießen zu können. Beim Neubau eines Hauses wird ein Schornstein häufig mit eingeplant, es ist jedoch auch möglich, einen solchen nachzurüsten. Da ältere Häuser in der Regel einen gemauerten Schornstein haben, ist die Installation an einer Stelle, wo früher der alte Kamin stand, überhaupt kein Problem. Gleiches gilt, wenn der Wunsch besteht, den Schornstein zu sanieren.

Nach alter Tradition: Offener Kamin

Ein Schornstein kann in vielen unterschiedlichen Ausführungen bestellt werden. Es gibt offene Kamine, bei denen das lodernde Feuer nicht durch eine Glasscheibe geschützt ist. Diese Variante ist dem Original, welches in vergangenen Jahrhunderten als Heizung eingesetzt wurde, nachempfunden. Der Schornstein besteht häufig aus einem gemauerten Stein, der in unterschiedlichen Farben und Formen erhältlich ist. Auch bei dem nachträglichen Einbau kann der Schornstein so auf den Stil des Hauses angepasst werden. Dieser Schornstein hat jedoch den Nachteil, dass es einen höheren Reinigungsaufwand verursacht. Das offene Feuer schleudert natürlich Partikel in die Luft, die sich im gesamten Zimmer verteilen. Dies muss man bedenken, bevor man sich für ein offenes System entscheidet.

Weitere Schornstein Ausführungen

Viele Kunden bevorzugen Schornsteinsysteme, die ein modernes Design haben und gemauert oder aus Edelstahl gefertigt sind. Diese integrieren sich nahtlos in die moderne Architektur von neuen Häusern und sind durch eine Tür verschlossen. Das Feuer eines solchen Kamins aus Edelstahl oder Kunststoff spendet trotzdem wohlige Wärme, die Verbrennung erfolgt jedoch ohne dass sich Rückstände auf den Möbeln oder auf dem Boden festsetzen, denn die Tür hält diese im Inneren des Schornsteins. Schornsteinsysteme aus Edelstahl gibt es in sehr individuellen Designs, mitunter ist auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen, dass es sich um einen Schornstein handelt. Die Front aus Edelstahl oder Kunststoff kann bei einem Neubau nahtlos in die Wand eingelassen werden, der Kamin nimmt so keinen Platz weg und stellt trotzdem einen Blickfang dar. Bei allen Ausführungen sind diverse Schornstein Vorschriften zu beachten.