Klemmfilz

Klemmfilz

36 Produkte

Lieferverfügbarkeit
Seite
Klemmfilze werden aufgrund der guten Dämmeigenschaften häufig zur Unter- und Zwischensparrendämmung an Dächern eingesetzt. Die Klemmfilze sorgen unter dem Dach für eine gute Isolierung gegen Schall und Wärme. Im Winter wie auch im Sommer sorgt der Klemmfilz aus Glaswolle dafür, dass die Kälte sowie auch die Sommerhitze nicht durch das Dach eindringen können und die Heizwärme nicht nach Außen entweichen kann. Dadurch tragen Klemmfilze erheblich zu einem guten Wohnklima und zur Energieeinsparung bei. In Neubauten, aber auch insbesondere in Altbauten, kann durch die nachträgliche Dämmung mit dem speziellen Filz viel Energie eingespart werden. Die weiteren Vorteile der Klemmfilze Neben der guten Wärme- und Schalldämmung verfügt der Klemmfilz über einige weitere vorteilhafte Eigenschaften. So besteht er aus Glaswolle, einem natürlichen Dämmstoff, welcher durch die nichtbrennbaren Eigenschaften den Brandschutz des Hauses verbessert. Für die Herstellung der verwendeten Glaswolle wird häufig teilweise Altglas verwendet, wodurch der Klemmfilz auch gute Umwelteigenschaften aufweisen kann. Die Montage Der Klemmfilz ist platzsparend auf einer Rolle erhältlich, wodurch der Transport und die Lagerung dieses Dämmmaterials erheblich erleichtert werden. Das Material lässt sich anschließend durch einfaches Zuschneiden an die Gegebenheiten anpassen. Anschließend lässt sich der Filz zwischen den Sparren befestigen. Selbst bei großen Sparrenabständen kann durch die guten Klemmeigenschaften noch eine sichere Montage erfolgen.