Trittschall Hanf

Trittschall Hanf
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
Hanfland 1
Serie
Material
Einzelpreis

1 Produkte

Lieferverfügbarkeit

Mit Hanf – Rollen den Trittschall eindämmen

In modernen Gebäuden ist ein effektiver Schallschutz inzwischen selbstverständlich. Eine sehr gute Trittschallwirkung bietet hier die Rollenware aus Hanf. Sie wird als Unterboden und Trittschalldämmung unter festem Bodenbelag wie Laminat oder Fertigparkett eingesetzt. Eine Verlegung unter weichem Bodenbelag, z.B. Teppich, ist bei Trittschalldämmungen grundsätzlich nicht möglich – unabhängig vom Material. Die weiche Rolle aus Hanf wird schwimmend auf dem Unterboden verlegt. Aufgrund der flexiblen Fasern und der offenporigen Zellstruktur bewirkt der Hanf einen exzellenten Schallschutz. Gleichzeitig gleichen die Hanf Matten leichte Unebenheiten aus.

Ökologische Trittschall Dämmung – die Vorteile von Hanf

Hanf ist ein nachwachsender, ökologischer Rohstoff, der im Hinblick auf die Gesundheit völlig bedenkenlos verwendet werden kann. Zudem ist Hanf ein sehr langlebiger Baustoff und neigt nicht zum Verrotten, was für ein Naturprodukt nicht unbedingt selbstverständlich ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass Schädlinge einer aus Hanf gefertigten Trittschall Dämmung fern bleiben. Bei der Produktion zugesetztes Borsalz unterstützt zusätzlich die Eigenschaften im Brandschutz.