WDVS

WDVS
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
bausep 110
GUTEX 1
PCI 2
Weber 52
Weber Baustoffe 2
Fischer 9
Einzelpreis

2 Produkte

Lieferverfügbarkeit

Vermeidung von Energieverlusten durch WDVS

Experten haben berechnet, dass bis zu 75 % des Wärmeverlustes einer Immobilie auf unzureichend gedämmte Außenwände zurückzuführen sind. Zu diesem Zweck sind Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) sicherlich eine empfehlenswerte Möglichkeit. Energieverluste können durch WDVS nachweislich vermieden werden. Dies geschieht durch eine Reduzierung des Wärmebedarfs des Hauses oder der Wohnung, was letztlich zu verringerten Energiekosten führen wird, da das jeweilige Gebäude vor Wärmeverlusten unnötiger Art bewahrt wird. Vollwärmeschutzsysteme WDVS sind als biologisch unbedenklich zu bezeichnen und können sowohl bei Neubauten als auch bei sanierten, betagten Immobilien problemlos eingesetzt werden. Durch eine vergleichsweise einfache Verarbeitung und kostengünstige Verlege- und Materialkosten der Vollwärmeschutzsysteme kann jeder Hausbesitzer durch den Einsatz von WDVS der Umwelt einen nachhaltigen Gefallen erweisen.

Warum ein WDVS?

Das Einsparen von Energie wird heutzutage stets attraktiver, da die Kosten für Kohle, Strom, Gas und Öl in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen sind, was sich unter anderem auf die hohe Besteuerung der fossilen Energieträger in Deutschland sowie deren zunehmende Verknappung weltweit zurückführen lässt. Aufgrund des begrenzten Vorkommens dieser fossilen Brennstoffe werden die entsprechenden Ressourcen auch in der Zukunft stets knapper und damit kostenintensiver für den Verbraucher werden. Jeder Immobilienmitbesitzer ist somit gut beraten, sich rechtzeitig und vorrangig um eine ausreichende Dämmung der Außenwände seines Hauses durch ein WDVS zu kümmern, da hierdurch die Heizenergie und damit hohe Kosten eingespart werden können.