Brennende Fragen

Brennende Fragen

Brennende Frage

Nicht nur wir, sondern auch unsere Lieferanten brennen für Ihr Thema. Vermutlich ist auch nur so eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit uns möglich ;-) 

Das merken wir auch bei unserem Lieferanten Cembrit, von dem wir die unverwüstlichen Faserzement-Paneelen beziehen, immer wieder. Fragen unserer Kunden werden nicht einfach mit einem Einzeiler beantwortet, sondern der alte Spruch „ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ in die Tat umgesetzt. Und das in so schöner Form, dass wir das euch nicht vorenthalten möchten.

Die Fassadenverkleidung und der Kamin

Unser Kunde will seine Fassade an der Terrasse mit Cembrit Paneelen verkleiden und sicherstellen, dass das Material auch den nachträglichen Einbau eines Kamins und vor allem des Kaminrohrs zulässt.

Das ist das gewünschte Endergebnis

Falls Du selber auch gerade an der Planung für die Kombination von Faserzement-Paneelen mit einem Kamin bist, hier jetzt auch die ausführliche Antwort: „Wichtig wäre, wenn bekannt, dass man die Durchdringung schon vorher macht und mit einem Deckel verschließt. Die senkrechte Holz UK sollte mind. 20 cm Abstand zur Durchdringung haben. Wenn nicht bekannt, muss die Planks- oder Panel-Bekleidung später wieder abgebaut werden.

Für die Verankerung der Rauchrohres kann man später auch Gewindestäbe nehmen. Die Planks sind ja Brandschutzklasse A2-s1, d0, somit besteht keine Gefahr, dass die Planks Feuer fangen.“

Das ist der Weg zum Ziel

Und damit steht feurigen Abenden, sei es vorm Kamin oder beim Grillen auf der mit Cembrit verkleideten Terrasse nichts mehr im Wege.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten
Sommerliche Dachkonzerte

Ein kurze Frage kann eine lange Geschichte erzählen ... so wie z.B. diese eine Kundenfrage vom Freud und Leid der Dachbewohner berichtet. Zwar ist so ein Dachgeschoss eine tolle Sache, man thront über allen Dingen, hat häufig einen wunderschönen Blick und auf ...

Artikel lesen
Revolution im Trockenbau - Lemix Bauplatten

Lemix, die moderne Form eines Klassikers. Mit der modernen Lehmplatte von Lemix ist nun für Dich erstmal eine industriell gefertigte Lehmbauplatte für den Innenausbau verfügbar. Den wertvollen Baustoff Lehm einfach und schnell verarbeiten!

Artikel lesen
Der Evergreen - bauen mit Holz

Da sponsern wir gerne! Ein tolles Architektur-Projekt der TU Berlin. Studenten bauen gemeinsam mit Flüchtlingen ein Gewächshaus in Holz-Modul-Bauweise. Das Gebäude dient nach der Fertigstellung auch als offene Schnittstelle zur Nachbarschaft. 

Artikel lesen
Evolution in der Dämmung

Im Bereich der klassischen Mineralwoll-Dämmung gibt es immer wieder Weiterentwicklungen. So bietet die Hochleistungs-Mineralwolle ULITMATE der Fa. ISOVER einige Vorteile gegenüber der klassichen Steinwolle. 

Artikel lesen