Bauder Dachbodendämmung

Bauder Dachbodendämmung
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
Bachl 6
BASF 2
Bauder 2
Hartschaum 5
Isover 6
Kingspan Insulation 1
NH 1
Öko Bau 2
Rockwool 1
Weber Baustoffe 4
Material
WLG/WLS
Dämmstärke (mm)
Begehbarkeit
begehbar
Einzelpreis

2 Produkte

Lieferverfügbarkeit

Begehbare Dachbodendämmung von Bauder

Die Bauder Dachboden Dämmelemente sind aus Hartschaum gefertigt und mit einer umlaufenden Nut- und Feder versehen. Dank ihres handlichen Formates lassen sie sich leicht verarbeiten. Die Dachbodendämmung eignet sich für verschiedene Dämmarten für Neu- und Altbauten. Erhältlich ist die Dachdämmung Bauder PIR in zwei Varianten. Bei der ersten Variante (DAL) handelt es sich um den reinen Dämmstoff, der zwar mit Aluminium kaschiert ist, aber in dieser Ausführung regelmäßigen Begehungen oder anderen, Abrieb erzeugenden Nutzungen, nicht standhält. Die zweite Variante ist auf einer Seite zusätzlich mit einer 10 mm starken Holzfaserplatte versehen (DHW) und kann damit direkt nach der Verlegung auch als Stauraum oder Hobbyraum genutzt werden. Beide Platten sind begehbar.

Speicherdämmung verhindert Energieverluste

Der Speicher oder die Bühne – je nach Region Deutschlands unterscheiden sich die Begriffe für die oberste Geschossdecke – ist gerade in Altbauten oft ungedämmt. Wird dieses Thema angepackt, so ist auf den korrekten Aufbau zu achten. Beginnen sollte man mit der Verlegung einer Dampfbremsfolie, die zum beheizten Wohnraum hin eine luftdichte Ebene schafft. Danach können die Bauder Dachbodendämmplatten mit Nut- und Federverbindung leicht verlegt werden, ohne dass Freiräume entstehen. Entscheiden Sie sich für das Modell Bauder PIR DHW, welches zusätzlich mit einer Holzfaserschicht versehen ist, benötigen Sie keine weitere Auflageplatte. Der Geschossboden ist nach der Verlegung sofort begehbar und im Grunde genommen fertig.

Ein Familienunternehmen mit Tradition

Bei der Firma Bauder handelt es sich um ein deutsches Familienunternehmen, das bereits 1957 als Dachpappen- und Asphaltgeschäft gegründet wurde. 1967 fertigte das Unternehmen die ersten Polyurethan-Hartschaum-Dämmplatten, damals unter dem Markenzeichen THERMOTEKT. Seither wurden die Produkte stetig weiterentwickelt und verbessert. Die Philosophie dieses Herstellers beruht auf Tradition, Innovation und Nachhaltigkeit mit dem Ziel, auch zukünftigen Generationen ein intaktes ökologisches, soziales und ökonomisches System zu übergeben. Bauder bietet neben einer effizienten Dachbodendämmung auch Polyurethan-Dämmelemente für unterschiedlichste Einsatzbereiche, wie zum Beispiel Türfüllungen, Rohr- und Behälterisolierungen sowie Dämmungen für Kühltransporte.