Rockwool Aufsparrendämmung

Rockwool Aufsparrendämmung
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
Bauder 1
Isover 3
Kingspan Insulation 5
Öko Bau 2
Puren 6
Rockwool 3
Serie
Material
WLG/WLS
Dämmstärke (mm)
Einzelpreis

3 Produkte

Lieferverfügbarkeit

Aufsparrendämmung von Rockwool

Eine Aufsparrendämmung von Rockwool zeichnet sich durch eine hohe Brandschutzfähigkeit und einen zuverlässigen Hitzeschutz im Sommer aus. Die ausgezeichnete Sorptionsfähigkeit der verwendeten Steinwolle sorgt außerdem für eine besonders langlebige Dachdämmung. Rockwool setzt sich für nachhaltiges Bauen ein und verwendet zur Herstellung seiner Produkte überwiegend natürliche Rohstoffe wie Basalt.

Aufdachdämmung mit Rockwool Dachdämmplatten

Alle Rockwool Masterrock Dachdämmplatten aus unserem Sortiment erreichen den WLG Wert 035. Bei der Auswahl der Dämmstärke sollten sie mit ihrem Architekten klären, welcher U-Wert laut Energieeinsparverordnung oder ggf. nach KfW-Kredit zu erreichen ist. Es gibt hierbei Unterschiede zwischen Altbau und Neubau. Die Rockwool Aufsparrendämmung ist kaschiert oder unkaschiert erhältlich. Ihr Zimmermann weiß, wie er die Platten verlegen möchte und ob er die Kaschierung benötigt oder nicht. Selbstverständlich finden Sie auch das nötige Zubehör in unserem Sortiment, um den Wohnkomfort des ganzen Hauses durch eine Aufsparrendämmung mit Rockwool Dachdämmplatten effizient zu erhöhen.

Optimale Dämmwirkung

Ist das Dachgeschoss bereits ausgebaut und soll durch die Dämmung kein Raumverlust entstehen, bietet sich die Aufsparrendämmung als effektive Lösung an. Hierbei kann eine optimale Dämmwirkung erzielt werden, da die Dämmung komplett von außen über die Dachsparren verlegt wird. Ein weiterer attraktiver Vorteil der Aufsparrendämmung: Auch die strengen Richtwerte für eine KFW-Förderung sind meist problemlos erreichbar, da hier die Dämmdicke individuell angepasst werden kann.