Aufsparrendämmung Styropor

Aufsparrendämmung Styropor

5 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. 001004003001001_image_001004003001001_1.jpg
    Kingspan Therma TP 11 WLS 023 Aufsparrendämmung
    Bewertung:
    85%
    Kingspan Insulation

    ca. 2 Wochen - bitte individuell anfragen

    ab 40,56 €*
    pro m²
    • Polyurethan mit WLG 023
    • ober- und unterseitige Alukaschierung
    • oberseitig mit Unterspannbahn

    5 Varianten

  2. Kingspan Therma TP12 WLS 027 Aufdachdämmung
    Kingspan Therma TP12 WLS 027 Aufdachdämmung Kingspan Insulation

    ca. 2 Wochen - bitte individuell anfragen

    ab 39,48 €*
    pro m²
    • ideal zur Dämmung von Steildächer
    • Oberseitig mit Unterspannbahn mit selbstklebender winkelseitiger Überlappung versehen

    4 Varianten

  3. Puren Plus WLS 027/026 Aufsparrendämmung 2400 x 600 mm
    Puren Plus WLS 027/026 Aufsparrendämmung 2400 x 600 mm Puren

    ca. 4-6 Wochen

    ab 38,27 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 027/026
    • diffusionsoffene, 3-lagige Unterdeckbahn Diffucell 
    • beidseitige Spezialvliesbeschichtung

    5 Varianten

  4. Puren Plus WLS 027/026 Aufsparrendämmung 2400 x 1020 mm
    Puren Plus WLS 027/026 Aufsparrendämmung 2400 x 1020 mm Puren

    ca. 4-6 Wochen

    ab 37,41 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 027/026
    • diffusionsoffene, 3-lagiger Unterdeckbahn Diffucell 
    • beidseitige Spezialvliesbeschichtung

    6 Varianten

  5. Puren PUR Unterdach WLS 023 Steildachdämmung 2400 x 1020 mm
    Puren PUR Unterdach WLS 023 Steildachdämmung 2400 x 1020 mm Puren

    ca. 4-6 Wochen

    ab 39,98 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 023
    • mit Polymerbitumen-Unterdeckbahn
    • besonders robuste Oberfläche

    6 Varianten

Die Aufsparrendämmung Styropor verbindet eine bauphysikalisch hervorragende Dämm-Methode mit den Vorzügen des Baustoffes Styropor. Bei der Aufsparrendämmung wird das Dach über den Sparren gedämmt, Styropor ist hinsichtlich seiner Dämmeigenschaften und bei der Verarbeitung sehr gut dazu geeignet. Verfahren der Aufsparrendämmung Styropor Für die Dämmung wird eine geschlossene Haube aus Stypoporplatten über die Dachfläche verlegt. Damit sind Dachkonstruktion und Wohnraum geschützt. Die Holzquerschnitte von Sparren bleiben schlanker, Wärmebrücken durch Zwischenwände und Sparren werden vermieden. Insbesondere wenn Dachsanierungen geplant sind, bei denen Dachziegel abgedeckt werden, sollte auf die Aufsparrendämmung keinesfalls verzichtet werden. Zu beachten ist bei der Aufsparrendämmung Styropor, dass die Platten ineinandergreifend verlegt werden, damit absolute Dichtigkeit gewährleistet und jede Wärmebrücke vermieden wird. Materialeignung bei der Aufsparrendämmung Styropor Dämmsysteme aus Styroporplatten sind zur Außendämmung / Aufsparrendämmung besonders geeignet. Das Material ist feuchtigkeitsabweisend und sehr gut wärmeisolierend, die Styroporplatten sind mit Feder und Nut ausgerüstet und lassen sich daher absolut dicht verlegen. Die Dämmschicht ist geschlossen, der Innenraum hält effektiv die Temperatur und das Raumklima. Die Styroporplatten werden in der Regel in Stärken zwischen 100 mm mit einem U-Wert von 0,42 W/(m²K) bis 200 mm (0,19 W/[m²K]) angeboten. Es ist zu beachten, dass die Montage sturmsicher erfolgen muss, was einen gewissen Aufwand erfordert.