Kellerdämmung

Kellerdämmung

54 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. 001001073001001_image_001001073001001_1.jpg
    Isover Ultimate Topdec DP1-032 Decken-Dämmplatte 1250x625mm Isover

    ca. 2 Wochen - bitte individuell anfragen

    ab 46,67 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 032
    • auch für abgeh. Decken in Industriehallen
    • hoher Witterungsschutz

    Mengenrabatte

  2. 001001065001001_image_001001065001001_1.jpg
    Isover Topdec Universal WLG 035 Kellerdeckendämmung
    Bewertung:
    81%
    Isover

    ca. 2 Wochen - bitte individuell anfragen

    ab 27,04 €*
    pro m²
    • Wärme-, Schall- und Brandschutz in einem
    • mit individueller Gestaltung oder unbehandelt verwendbar
    • diffusionsoffen und schimmelresistent

    Mengenrabatte

  3. 001001051001001_image_001001051001001_1.jpg
    Isover Topdec Smartline WLG 035 Decken-Dämmplatte
    Bewertung:
    85%
    Isover

    ca. 2 Wochen - bitte individuell anfragen

    ab 33,27 €*
    pro m²
    • WLG/WLS 035
    • umlaufende Fase gleicht Unebenheiten optisch aus
    • Einsatz in Tiefgaragen ohne Zulassung

    Mengenrabatte

  4. 005020017001_image_005020017001_1.jpg
    PCI Injektionsbehälter PCI

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    11,79 €*
    pro VPE (1 Stk)
    11,79 € pro Stk*
    • Injektions- und Vorratsbehälter 
    • für PCI Bohrlochsperre

    Details

  5. Dörken Delta Thene Außenecke
    Dörken Delta Thene Außenecke Dörken

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    3,56 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • vorgefertigt
    • sichere Eckabdichtung

    Details

  6. Dörken Delta Thene Innenecke
    Dörken Delta Thene Innenecke Dörken

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    3,07 €*
    pro VPE (1 Stk)
    • vorgefertigt
    • sichere Eckabdichtung

    Details

Seite
Eine wirksame Kellerdämmung gehört zu den wichtigsten Maßnahmen im Rahmen einer energetischen Gebäudesanierung. Der Keller befindet sich im direkten Kontakt mit dem umgebenden Erdreich, wodurch es in der kalten Jahreszeit zu erheblichen Wärmeverlusten kommt. Kellerdämmung unbeheizter Keller Ist der Keller selbst nicht beheizt, vereinfacht dies die Aufgabe erheblich. In diesem Fall genügt es, eine wirksame Wärmedämmung an der Kellerdecke anzubringen, um Energieverluste der darüber liegenden Wohnräume zu minimieren. Besonders einfach sind die Arbeiten bei ebenen Kellerdecken auszuführen, auf denen das Dämmmaterial direkt angebracht werden kann. Ein wenig aufwändiger gestaltet sich die Aufgabe bei gewölbten Kellerdecken. Hier ist eine entsprechende Tragekonstruktion erforderlich, um die Dämmplatten befestigen zu können. Dabei ist eine gewisse Sorgfalt vonnöten, da der Zwischenraum zwischen den Dämmplatten und der Kellerdecke möglichst luftdicht abgeschlossen sein sollte, um Wärmeverluste zu verhindern. Kellerdämmung beheizter Keller ist deutlich aufwändiger Im Fall beheizter Keller ist eine rundum Kellerdämmung erforderlich, es müssen also neben der Kellerdecke auch die Außenwände gedämmt werden. Insbesondere an das Dämmmaterial für die Außenwände sind hohe Ansprüche zu stellen. Durch den unmittelbaren Kontakt zum umgebenden Erdreich ist das Dämmmaterial starkem Druck und ständiger Feuchtigkeit ausgesetzt. Auch hier ist sehr sorgfältiges Arbeiten vonnöten, da bereits kleine Lücken in der Perimeterdämmung zur Ausbildung von Wärmebrücken führen und somit die isolierende Wirkung deutlich reduzieren.