Drainagerohr

Drainagerohr
Filtern
Einkaufsoptionen
Shopping-Möglichkeiten
Hersteller
bausep 1
Fränkische Rohrwerke 24
Weber Baustoffe 1
Material
Durchmesser
Länge
Einzelpreis

1 Produkte

Lieferverfügbarkeit

Nutzen eines Drainagerohrs

Das Drainagerohr ist beim Kellerbau oder der Kellersanierung ein unverzichtbares Bauteil. Das aus dem Erdreich oder bei Niederschlägen auch von oben an die Kellerwand strömende Wasser wird durch die eingebrachte Rollierung und/oder Drainagesteine nach unten abgeleitet. Die dort eingebrachten Drainagerohre sammeln das Wasser und leiten es ab. Dadurch bleibt die Kellerwand trocken, beziehungsweise trocknet schnell wieder ab und ein langfristiges Eindringen der Feuchtigkeit in die Kellerwand und letztlich auch in den Keller wird vermieden.

Schutz der Drainagerohre durch eingebrachtes Vlies

Damit eingeschwemmte Erdpartikel die Kiesschicht, gegebenenfalls Drainagesteine und die Drainagerohre nicht verstopfen ist es sinnvoll, beides durch ein Drainagevlies zu schützen. So wird die volle Funktionsfähigkeit der Drainage langfristig gesichert.

Einsatz in der Landwirtschaft und dem Landschaftsbau

Auch in feuchten landwirtschaftlicher Flächen oder anderen feuchten Flächen, die einer baulichen oder ähnlichen Nutzung zugeführt werden sollen, werden zur Drainage Rohre verlegt. Da in diesem Bereich eine Einbringung von Kies oftmals nicht möglich ist, ist die Gefahr der Verstopfung der Drän-Löcher in den Dränagerohren noch erheblich größer als bei der Verwendung im Bauwesen. Ein guter Schutz der Drainage Rohre, entweder durch ein eingebrachtes Drainagevlies oder durch eine am Rohr befestigte Kokosummantelung, ist deshalb sehr wichtig für einen langfristigen Erfolg der Entwässerungsmaßnahme.