Estrichplatten verlegen

Estrichplatten verlegen

10 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. Aktion Trockenestrich Estrichelemente
    Aktion Trockenestrich Estrichelemente
    Bewertung:
    81%
    Weber Baustoffe

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 16,42 €*
    pro m²
    • Aktionspreis
    • solange Vorrat reicht
    • deutscher Hersteller

    Mengenrabatte

  2. Knauf Brio 18 Estrich-Element 1200 x 600 x 18 mm
    Knauf Brio 18 Estrich-Element 1200 x 600 x 18 mm
    Bewertung:
    100%
    Knauf

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    13,50 €*
    pro VPE (0,72 m²)
    18,75 € pro m²*
    • durch robusten Stufenfalz einfach zu verlegen
    • Stuhlrollenfest ohne weitere Maßnahmen
    • nach einem Tag belegreif und belastbar

    Mengenrabatte

  3. Knauf Schrenzlage 80 m
    Knauf Schrenzlage 80 m
    Bewertung:
    100%
    Knauf

    ca. 1-3 Arbeitstage (Mo-Fr)

    64,15 €*
    pro VPE (80 lfm)
    0,80 € pro lfm*
    • folienbeschichtetes Natronkraftpapier
    • robust in der Verlegung 
    • mit Heißluft verschweißbar

    Details

  4. 011003002001001001_image_011003002001001001_1.jpg
    Rigips Rigidur Estrichelement
    Bewertung:
    100%
    Rigips

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 16,42 €*
    pro m²
    • Gipsfaserelement mit Stufenfalz
    • Oberfläche hart und glatt
    • 1500 x 500 mm

    Mengenrabatte

  5. Knauf Brio WF Estrich-Element (Holzfaser)
    Knauf Brio WF Estrich-Element (Holzfaser) Knauf

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 24,20 €*
    pro qm
    • Mit aufkaschierter Holzfaserdämmung
    • 35 mm breitem Stufenfalz
    • Ideal für Neubau oder Sanierung

    1 Varianten

  6. Fermacell Estrich-Elemente (Holzfaser) 1500 x 500 mm
    Fermacell Estrich-Elemente (Holzfaser) 1500 x 500 mm
    Bewertung:
    100%
    Fermacell

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 24,95 €*
    pro m²
    • mit oder ohne Kaschierung
    • auch für Systemaufbauten geeignet
    • vielseitig einsetzbar

    2 Varianten

  7. Fermacell Estrich-Elemente (ohne Dämmung) 1500 x 500 mm
    Fermacell Estrich-Elemente (ohne Dämmung) 1500 x 500 mm
    Bewertung:
    90%
    Fermacell

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 17,99 €*
    pro m²
    • guter Wärmeschutz
    • einfache Verlegung
    • für Fußbodenheizung geeignet

    Mengenrabatte

  8. Knauf Brio 23 Estrich-Element 1200 x 600 x 23 mm
    Knauf Brio 23 Estrich-Element 1200 x 600 x 23 mm
    Bewertung:
    98%
    Knauf

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    14,87 €*
    pro VPE (0,72 m²)
    20,65 € pro m²*
    • durch robusten Stufenfalz einfach zu verlegen
    • Stuhlrollenfest ohne weitere Maßnahmen
    • nach einem Tag belegreif und belastbar

    Mengenrabatte

  9. Fermacell Estrich-Elemente (Mineralwolle) 1500 x 500 mm
    Fermacell Estrich-Elemente (Mineralwolle) 1500 x 500 mm
    Bewertung:
    100%
    Fermacell

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 27,74 €*
    pro m²
    • vielseitig einsetzbar
    • auch für Systemaufbauten geeignet
    • hochwertige Mineralwolle als Dämmmaterial

    Mengenrabatte

  10. Fermacell Estrich-Elemente (EPS DEO 100) 1500 x 500 mm
    Fermacell Estrich-Elemente (EPS DEO 100) 1500 x 500 mm
    Bewertung:
    100%
    Fermacell

    ca. 4-10 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 28,85 €*
    pro m²
    • Mit oder ohne Kaschierung
    • für viele Aufgaben geeignet
    • zahlreiche Systemaufbauten können erstellt werden

    Mengenrabatte

Für das Estrichplatten verlegen muss der Untergrund baulich geeignet sein. Die wichtigste Voraussetzung ist die Tragfähigkeit, Unebenheiten und Schadstellen werden vor dem Estrichplatten verlegen ausgeglichen. Hierzu wird eine nivellierende Trockenschüttung vorgenommen. Voraussetzungen beim Estrichplatten verlegen Bei unebenen oder schadhaften Böden sind eine Nivellierung und ein Rieselschutz nötig. Zu empfehlen ist gewachstes oder geöltes Isolationspapier oder PE-Folie. Auf die vorbereiteten Böden werden zunächst Platten zur Lastverteilung verlegt, darauf kommen die Fertigelemente. Das Verlegesystem enthält zu verklebende oder verschraubende Feder/Nut- oder Falzelemente. Mit Dämmstreifen an den Rändern werden schalltechnische Belastungen und Risse vermieden. Vor dem Aufbringen der Estrichplatten werden die verwendeten Materialien von Platten und Untergrundbehandlung auf ihre Verträglichkeit untereinander geprüft. Auch der Endbelag muss zu den Platten passen. Vorgehensweise beim Estrichplatten verlegen Insbesondere bei Neubauten, in Geschäftsräumen und Büros werden Möglichkeiten geschaffen, Zu- und Ableitungen in den Boden zu integrieren. Das sind Rohrsysteme, Stromleitungen, auch Auslässe von Klimaanlagen. Durch Kassettenböden können Büroräume bedarfsgerecht gestaltet werden, die Auslassdosen werden flexibel platziert. Netzwerkkabel und Stromzugänge werden auf diese Weise unkompliziert an die entsprechende Stelle geführt, wo sie später benötigt werden. Damit wird auch der sichtbare Kabelsalat unterbunden. Sollte es Umzüge oder Umstrukturierungen an Arbeitsplätzen geben, können Neuverlegungen in kürzester Zeit vorgenommen werden. Auf den Estrich können kostengünstige Bodenvarianten wie zum Beispiel Nadelfilz verlegt werden.