Natursteinplatten verlegen

Natursteinplatten verlegen

7 Produkte

Lieferverfügbarkeit
  1. 010002018005001_image_010002018005001_1.jpg
    Blockstufe Granit dunkelgrau Weber Baustoffe

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 50,64 €*
    pro Stk
    • robuster Klassiker
    • vers. Größen

    3 Varianten

  2. Blockstufe Granit hellgrau
    Blockstufe Granit hellgrau Weber Baustoffe

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 36,50 €*
    pro Stk
    • robuster Klassiker
    • vers. Größen

    3 Varianten

  3. 010002002025001_image_010002002025001_1.jpg
    Terrassenplatte Granit hellgrau Weber Baustoffe

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 55,19 €*
    pro m²
    • Länge: 90 cm
    • verschiedene Breiten wählbar

    3 Varianten

  4. 010002002015001_image_010002002015001_1.jpg
    Terrassenplatte Granit anthrazit
    Bewertung:
    100%
    Weber Baustoffe

    ca. 2-5 Arbeitstage (Mo-Fr)

    ab 56,41 €*
    pro m²
    • Oberfläche geflammt
    • frostbeständig
    • robust und langlebig

    Mengenrabatte

  5. bald wieder da

    010002001009001_image_010002001009001_1.jpg
    Mauerabdeckplatte Basalt Weber Baustoffe

    derzeit nicht lieferbar

    ab 84,86 €*
    pro lfm
    • mit 2 Tropfnasen ausgestattet
    • edler Schwarzton
    • vielseitig einsetzbar

    1 Varianten

  6. bald wieder da

    010002018010001_image_010002018010001_1.jpg
    Blockstufe Basalt schwarz Weber Baustoffe

    ausverkauft

    ab 140,50 €*
    pro Stk
    • geflammte Oberfläche
    • vers. Größen

    1 Varianten

  7. bald wieder da

    010002002035_image_010002002035_1.jpg
    Terrassenplatte Basalt römischer Verband Weber Baustoffe

    ausverkauft

    44,57 €*
    pro VPE (0,72 m²)
    61,90 € pro m²*

    Details

Natursteine erfreuen sich als Baustoff für die Verwendung in privaten Gärten großer Beliebtheit - kein Wunder, ist Naturstein doch ein besonders form- und farbschöner Baustoff. Wegen ihrer ungleichmäßigen Bruchkanten haben Natursteine zudem eine "natürliche" Anmutung und fügen sich überaus harmonisch in jede Gartenanlage. Naturstein Verlegen in Eigenarbeit Natursteinplatten Verlegen muss dabei nicht teuer sein - vorausgesetzt, dass Naturstein Verlegen wird in Eigenarbeit ausgeführt und nicht durch einen Fachbetrieb. Nachfolgend werden die wichtigsten Arbeitsschritte, die beim Natursteine Verlegen anfallen, abrissartig aufgeführt. Dabei handelt es sich um das einfachste Verfahren, das relativ problemlos auch ohne fachmännische Hilfe ausgeführt werden kann. Die wichtigsten Arbeitsschritte Zunächst sollte ein Kiesbett angelegt werden, das mindestens 80 Zentimeter tief ist - auf dieser Tiefe liegt in unseren Breitengraden die Bodenfrostgrenze (in Gebirgslagen kann sie aber bei bis zu 150 Zentimetern liegen). Der Kies muss sodann mit einem Rüttler festgerüttelt werden. Danach wird eine zirka fünf Zentimeter dicke Mörtelschicht aufgetragen, bestehend aus einem Teil Zement und vier Teilen Sand, denen soviel Wasser zugegeben wird, bis die Mischung "erdfeucht" ist. In die Mörtelschicht werden dann die - zuvor gereinigten! - Natursteinplatten verlegt. Abschließend werden die Platten mit einem Gummihammer festgeklopft. Dabei ist darauf zu achten, dass sich unter den Platten keine Hohlräume bilden, da sich dort sonst Wasser sammeln kann.