Revolution im Trockenbau - Lemix Bauplatten

Revolution im Trockenbau - Lemix Bauplatten

Mit der modernen Lehmplatte von Lemix ist nun für Dich erstmal eine industriell gefertigte Lehmbauplatte für den Innenausbau verfügbar. Denn obwohl sich Lehm seit Jahrtausenden als Baustoff bewährt hat und viele Vorteile bietet, wurde er in den letzten Jahrzehnten im Trockenbau kaum eingesetzt. Doch nun wurde der wertvolle Baustoff für die heutigen Zwecke optimiert und stellt eine erstklassige Alternative mit vielen Vorteilen dar. Insbesondere durch die sehr hohe Wärmespeicherkapazität schaffen die Lehmbauplatten von Lemix ein unvergleichliches Raumklima, sind warm im Winter und kühl im Sommer.

ein unvergleichliches Raumklima durch die Lehmbauplatten Lemix

Denn gerade mit Überhitzung im Sommer und Kälte im Winter hat die Leichtbauweise mit Gipskarton traditionell stark zu kämpfen. Hier sind stets entsprechende Gegenmaßnahmen zu treffen. Da diese entfallen, rechnen sich auch die höheren Materialpreise von Lemix durchaus. Die neue Lehmplatte bietet zudem eine hohe Präzision und Qualität und kommt dabei ohne aufwendige Ausgleichsschichten oder anfällige Verklebungen aus.

Einfach planen und loslegen

Als Planer hast du alle Freiheit, denn die Platten bieten durch ein rückseitiges Jutegewebe eine hohe mechanische Festigkeit. Die industrielle Herstellung sorgt für eine hohe Maßgenauigkeit und eine verbesserte Kantenausbildung.

Der Aufbau einer Lemix Trockenbauwand

Salopp gesagt gilt: wenn Du Gipsbauplatten verbauen kannst, kommst Du auch mit Lehmplatten mehr als gut zurecht. Die Platten lassen sich problemlos mit einer Handkreissäge zuschneiden und auf Maß bringen. Es gibt praktisch keine Unterschiede zu der Installation einer althergebrachten Trockenbauwand.Lemix lässt sich auf vollflächige und feste Untergründe kleben, klammern oder schrauben und alle im Trockenbau üblichen Unterkonstruktionen sind geeignet.

Lemix Lehmplatten - einfach zu verbauen

Mit Lehm einfach gesünder wohnen

Lehm ist nicht nur immun gegen Schimmel, er absorbiert sogar Schadstoffe sowie Gerüche und auch die Schalldämmung erreicht extrem hohe Werte. Also einfach in Ruhe gut durchatmen. Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl von Baustoffen ist auch stets die Frage der Brennbarkeit. Lemix ist, obwohl es sich um einen Naturbaustoff handelt, in der höchsten Brandschutzklasse – A1 als nicht brennbar eingestuft. Auf bei privaten Feuchträumen können die Lemix-Bauplatten zum Zuge kommen, denn sie wurde in die Wasserdampfabsorptionsklasse II eingestuft.

Die positiven Eigenschaften von Lehm wirken sich auch auf die benachbarten Materialien aus. Durch die geringe Ausgleichsfeuchte werden z.B. Holz oder andere organische Stoffe entfeuchtet und trocken gehalten. Pilze oder gar Insekten haben auch dort keine Chance.

Green Building – ohne Lehm fast nicht denkbar

Kein Wunder, dass gerade bei einem Augenmerk auf eine gesunde, ökologische Bauweise Lehm seit jeher zur ersten Wahl gehört. Wirkt dieser Baustoff allein schon durch seine materialspezifische Haptik und Textur. Zusammen mit einem Lehmputz ist Lemix die baubiologische perfekte Lösung!

Green Building geht auch über die reine Verwendung und Nutzung einer Lehmbauplatte hinaus. Auch an die Entsorgung wird gedacht. Hier punktet Lehm erneut. Andere Baustoffe müssen als Sondermüll entsorgt werden. Nicht so Lemix. Die Platten können einfach rückgebaut werden und der ungebrannte Lehm lässt sich sogar wiederverwenden – jederzeit und unbegrenzt.

Verstärkte Rückseite

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten
Der Evergreen - bauen mit Holz

Da sponsern wir gerne! Ein tolles Architektur-Projekt der TU Berlin. Studenten bauen gemeinsam mit Flüchtlingen ein Gewächshaus in Holz-Modul-Bauweise. Das Gebäude dient nach der Fertigstellung auch als offene Schnittstelle zur Nachbarschaft. 

Artikel lesen
Evolution in der Dämmung

Im Bereich der klassischen Mineralwoll-Dämmung gibt es immer wieder Weiterentwicklungen. So bietet die Hochleistungs-Mineralwolle ULITMATE der Fa. ISOVER einige Vorteile gegenüber der klassichen Steinwolle. 

Artikel lesen
Edler Metallrahmen für das Design der Natur

Außergewöhnlich dicke Bambusstangen werden mit einem edlen Metallrahmen in Szene gesetzt. Dieser Bambus-Sichtschutz kann individuell angepasst werden. So sind z.B. verschiedene Höhen, Metallarten oder auch heller und dunkler Bambus möglich. So entsteht eine ei...

Artikel lesen
Moderner Baustoff aus der Jungsteinzeit
Schilf lässt in ökologischer Hinsicht kaum einen Wunsch offen. Es hat eine hervorragende CO2-Bilanz, benötigt keinerlei chemische Behandlung, es bleibt komplett naturbelassen, ist sehr lange haltbar und nach seiner Nutzung verrottet es einfach und ohne Rückstä... Artikel lesen